Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Wollte vom Alkohol loskommen: Mann in Litauen schluckt ein Kilo Nägel und Schrauben

© AFP 2021 / Alain JocardNägel und Schrauben (Symbolbild)
Nägel und Schrauben (Symbolbild) - SNA, 1920, 03.10.2021
Abonnieren
Ärzte in Litauen haben aus dem Magen eines Mannes mehr als zwei Pfund Nägel und Schrauben entfernt. Der Grund dafür liegt wohl in den eigenartigen Essgewohnheiten des Mannes, der zuvor mit dem Alkoholkonsum aufgehört hatte . Über den Vorfall berichtete das Portal „Daily Mail“ mit Verweis auf Mitteilungen der lokalen Ätzte.
Das Krankenhaus in der Stadt Klaipeda berichtete am Freitag, dass der Mann mit heftigen Magenschmerzen eingeliefert worden sei. Ein Röntgenbild ergab, dass er zahlreiche Metallstücke von bis zu zehn Zentimeter Länge im Bauch hatte – nämlich mehr als zwei Pfund (ca. ein Kilo) Nägel und Schrauben.
Der für die Operation zuständige Chirurg teilte mit, dass während der dreistündigen Operation mit Röntgenkontrolle alle Fremdkörper – auch die kleinsten – aus dem Magen des Patienten entfernt worden seien.
Nach der Operation veröffentlichte das Krankenhaus ein Foto von einem mit Nägeln und Schrauben (einige davon von bis zu 10 Zentimetern) überhäuften OP-Tablett.
„So etwas haben wir noch nie erlebt“, bestätigte Algirdas Slepavicius, Chefchirurg des Klaipeda-Krankenhauses, gegenüber den lokalen Medien.
Ferner erklärte der Arzt, dass der Mann im letzten Monat begonnen habe, die Metallgegenstände zu schlucken, nachdem er mit dem Alkoholtrinken aufgehört habe. Der Patient befinde sich nach der Operation in einem stabilen Zustand und sei unter ärztlicher Aufsicht, fügte er hinzu.
Werbung in China - SNA, 1920, 14.09.2021
Zwingend nötig und dringend: China will gegen Werbung für Schönheitsoperationen vorgehen
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала