Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Karlsruhe: Fußgänger beim Überqueren der Gleise von TGV-Schnellzug erfasst und tödlich verletzt

© REUTERS / Michel EulerTGV-Schnellzug (Archivbild)
TGV-Schnellzug (Archivbild) - SNA, 1920, 03.10.2021
Abonnieren
Auf dem Bahnhof im Karlsruher Stadtteil Durlach ist es am Samstagabend zu einem schrecklichen Unfall gekommen: Ein 27-jähriger Mann wurde von einem Hochgeschwindigkeitszug erfasst und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Das folgt aus einer Pressemitteilung der Polizei am Sonntag.
Laut Augenzeugen versuchte der Mann die Gleise im Bahnhof Karlsruhe-Durlach zu überqueren. Hierbei übersah er einen Schnellzug der französischen Staatsbahn, der den Bahnhof mit 140 Stundenkilometern durchfahren wollte.
Züge der Deutschen Bahn (Archivbild) - SNA, 1920, 02.06.2021
Tragischer Bahnunfall in Baden-Württemberg: 14-Jährige wird von Zug erfasst und stirbt
Wie es weiter heißt, hat der Zugführer noch eine Gefahrenbremsung eingeleitet und ein Warnsignal gegeben, aber vergeblich. Der Mann sei von dem Zug erfasst worden und noch an der Unfallstelle gestorben. Aufgrund des Unfalls musste der Bahnverkehr bis gegen 23.25 Uhr eingestellt werden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала