Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Putin gratuliert Merkel und Steinmeier zum Tag der Deutschen Einheit und ruft zur Zusammenarbeit auf

© SNA / Sergey Ilyin / Zur BilddatenbankPräsident Wladimir Putin
Präsident Wladimir Putin  - SNA, 1920, 03.10.2021
Abonnieren
Der russische Präsident Wladimir Putin hat der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zum Tag der Deutschen Einheit gratuliert. Dies berichtete der Pressedienst des Kreml am Sonntag.
„Die Wiedervereinigung Deutschlands wurde zu einem wichtigen historischen Ereignis, das das Ende des Kalten Krieges markierte und eine neue Etappe in den Beziehungen zwischen unseren Ländern einleitete“, betonte der russische Staatschef in einem Telegramm anlässlich des nationalen Feiertages Deutschlands, der am 3. Oktober begangen wird.
Bundestagswahl 2021 - SNA, 1920, 03.10.2021
Noch „viel zu tun“: Scholz und Esken fordern weitere Angleichung zwischen Ost und West
Russlands Präsident zeigte sich ferner zuversichtlich, dass eine konstruktive Entwicklung der bilateralen Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen sowie das Zusammenwirken bei der Lösung wichtiger Fragen hinsichtlich der internationalen Agenda den Interessen des russischen und des deutschen Volkes in vollem Maße entsprechen würden, heißt es in einer Mitteilung auf der Webseite des Kreml.
Eine russische und eine deutsche Flagge - SNA, 1920, 01.10.2021
Pofalla reist nach Moskau: Vorstand des Petersburger Dialogs kommt zusammen
Der Kreml hatte bereits nach der Bundestagswahl mitgeteilt, dass Moskau auf ein gutes Verhältnis zu der neuen Bundesregierung in Berlin hoffe.
Der deutsche Botschafter in Moskau betonte in einer Ansprache die Wichtigkeit eines Dialogs zwischen den beiden Ländern. „Dialog ist beiderseitiges Interesse, Dialog ist für uns ein Muss“, zitierte ihn die Deutsche Presse-Agentur. In einigen Bereichen seien die Gräben tief, sagte der Botschafter. Die Menschen beider Länder seien sich aber zugewandt.
Bundestag in Berlin (Symbolbild) - SNA, 1920, 29.09.2021
Bundeskanzler kommen und gehen, Russlands Partner Deutschland bleibt da – Experten werten Wahlen aus
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала