Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Windhose wütet in Kiel – Mehrere Menschen ins Meer gespült

© CC0 / TechLine / PixabayRettungswagen (Symbolbild)
Rettungswagen (Symbolbild) - SNA, 1920, 29.09.2021
Abonnieren
Eine gewaltige Windhose hat am Mittwochabend in Kiel gewütet. Nach ersten Informationen sind dabei sieben Menschen verletzt und mehrere Häuser beschädigt worden, melden lokale Medien.
Der Tornado soll aus Richtung Moorsee auf die Kiellinie getroffen sein und ein Ruderboot ins Wasser gespült haben. Es soll sieben Verletzte geben – drei davon schwer.
In Meimersdorf wurden die Dächer mehrerer Häuser abgedeckt. Feuerwehr und Sanitäter arbeiten mit großem Einsatz vor Ort.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала