Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Zwei syrische Soldaten durch Scharfschützenfeuer von Militanten in Aleppo getötet

© SNA / Michail Allaeddin Syrische Regierungstruppen an der Grenze zu dem Irak
Syrische Regierungstruppen an der Grenze zu dem Irak  - SNA, 1920, 29.09.2021
Abonnieren
Zwei syrische Soldaten sind am Mittwoch in der Provinz Aleppo durch Scharfschützenbeschuss von Militanten getötet worden. Weitere zwei sind dabei nach Angaben des Konteradmirals Wadim Kulit verletzt worden.
„In der Provinz Aleppo schossen Militante aus Scharfschützenwaffen auf die Positionen der Regierungstruppen im Bereich der Siedlungen Bala und Kabatan Al-Dschabel, bei denen zwei syrische Soldaten getötet und zwei weitere verletzt wurden“, sagte der Vizechef des Russischen Versöhnungszentrums für Syrien, Konteradmiral Kulit bei einem Briefing.
In der Provinz Idlib sollen zudem bewaffnete Gruppierungen aus dem Gebiet des Dorfes Ruwajha aus Kleinwaffen die Positionen der syrischen Regierungstruppen im Raum des Dorfes Al-Jaradeh beschossen haben. Dabei wurde laut Kulit ein syrischer Soldat getötet.
Des weiteren hätten Terroristen in der Provinz Latakia aus Granatwerfern die Positionen von Regierungstruppen in der Nähe des Dorfes Haret al-Mazegli beschossen, wodurch ein syrischer Soldat verletzt worden sei.
Am Montag hatten Militante unter anderem den russischen Stützpunkt Hmeimim in Syrien mit einer Drohne attackiert. Sie konnte aber abgewehrt werden.
Hubschrauber vom Typ Mi-24 der russischen Luftwaffe in Syrien  - SNA, 1920, 27.09.2021
Militante attackieren russischen Stützpunkt Hmeimim in Syrien – Drohne abgewehrt

Konflikt in Syrien

Der Syrien-Konflikt dauert seit 2011 an. Im März 2011 waren in Syrien Proteste gegen die Führung von Präsident Baschar al-Assad gewaltsam niedergeschlagen worden. Der Konflikt entwickelte sich zu einem Bürgerkrieg, in den viele ausländische Mächte eingriffen. Ende 2017 wurde der Sieg über die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS, Daesh)* in Syrien und im Irak verkündet. In einzelnen syrischen Regionen wird jedoch weiter gekämpft, wobei eine politische Regelung, der Wiederaufbau und eine Rückführung der Flüchtlinge in den Vordergrund treten.
*Terrororganisation, in Russland und Deutschland verboten
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала