Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Frankreich: Polizei warnt mit kuriosem Möwenbild vor Geschwindigkeitsüberschreitung

© SNA / Dominique Boutin / Zur BilddatenbankPolizei in Frankreich (Archiv)
Polizei in Frankreich (Archiv) - SNA, 1920, 29.09.2021
Abonnieren
Die Polizei im französischen Ort Greges hat mit dem Bild einer Möwe, die vor eine Blitzkamera fliegt und die Nummer eines Autos verdeckt, zu schnelle Autofahrer vor einer Radarkontrolle gewarnt. Die entsprechende Mitteilung erschien am Dienstag auf Twitter.
„Es gibt zwei Möglichkeiten zu verhindern, dass man geblitzt wird. Entweder man hält sich ans Tempolimit, oder man verlässt sich auf sein Glück“, schrieb die Polizei. „Wir empfehlen Ihnen eher, den Fuß vom Gas zu nehmen.“
Zuerst gab es Berichte, dass das Foto der Möwe einen tatsächlichen Fall aus Greges schildere, aber es stellte sich heraus, dass dieses Bild schon seit langem im Netz kursiert. Somit habe es diesen Vorfall nicht in Greges gegeben, so die Pressestelle der Polizei.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала