Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Mehrere Feuerbälle am nächtlichen Himmel über den USA gesichtet

© CC0 / 9866112 / PixabayMeteor (Symbolbild)
Meteor (Symbolbild) - SNA, 1920, 29.09.2021
Abonnieren
Mindestens fünf Feuerbälle sind letzte Woche am Himmel über den USA gemeldet worden. Die Nasa Meteor Watch (Meteor-Gesellschaft der amerikanischen Weltraumbehörde) zeigte eines der Himmelsobjekte in einem Video.
Demnach meldeten Augenzeugen mindestens fünf Feuerbälle. „Die größte Anzahl von Augenzeugenberichten – mehr als 80 – ist mit einem Ereignis verbunden, das um 19:40 Eastern Daily Time stattfand“, heißt es in der Mitteilung.
„Eine Analyse der Berichte zeigt, dass der Meteor über der Küste von North Carolina flog und auf 48 Meilen (77 Kilometer) über dem Ozean am Camp Lejeune (Stützpunkt des US Marine Corps in der Nähe von Jacksonville, North Carolina – Anm. d. Red.) sichtbar wurde. Er war mit einer Geschwindigkeit von 32.000 Meilen (ungefähr 51.500 Stundenkilometern) unterwegs.“
Er soll etwa in einer Höhe von 45 Kilometern über Morehead City (Hafenstadt in North Carolina – Anm. d. Red.) zerfallen sein, nachdem er fast 42 Kilometer durch die obere Erdatmosphäre geflogen war.
Meteorit (Symbolbild) - SNA, 1920, 20.03.2021
Meteorit explodiert im Osten Kubas – Fotos
Ein Vertreter von Nasa Meteor Watch betonte aber, dass es bezüglich der Flugbahn der Feuerbälle mehr Unsicherheit gebe, da sich alle Beobachter westlich von den Feuerbällen befunden hätten.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала