Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

91-Jährige in Seniorenheim baut unbewusst Haschischpflanze an – Wegnahme

© CC0Cannabis (Archiv)
Cannabis (Archiv) - SNA, 1920, 27.09.2021
Abonnieren
Eine 91 Jahre alte Seniorin hat auf ihrem Balkon in einem Heim in Krumbach im Landkreis Günzburg unwissentlich eine Haschischpflanze gezogen. Dies hat eine Mitarbeiterin bemerkt und die Polizei verständigt.
„Die Bewohnerin war völlig überrascht, da sie die Bezeichnung der Pflanze nicht kannte und über ein Verbot des Anbaus nichts wusste“, teilte die Polizei am Montag mit. Während des sonntägigen Einsatzes wollte die Frau das Gewächs aber nicht aufgeben, denn sie habe es schon lange gepflegt. Erst nach mehrmaliger Erklärung willigte die Seniorin ein, dass die Beamten die Pflanze mitnehmen.
Die Pflanze müsse nun vernichtet werden, denn es sei ein Betäubungsmittel, so ein Beamter abschließend. Wo die Seniorin die Pflanze erworben habe, ließ sich zunächst nicht ermitteln.
Smartphone (Symbolbild) - SNA, 1920, 28.07.2021
Überraschung im Gerichtssaal: Seniorin bekommt Geld nach Enkeltrick-Betrug zurück
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала