Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nach Wahlschlappe: CDU-Politikerin fordert Laschet zum Rücktritt auf

Armin Laschet - SNA, 1920, 27.09.2021
Abonnieren
Nach dem unglücklichen Ergebnis für die CDU bei der Bundestagswahl hat Ellen Demuth, die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag von Rheinland-Pfalz, via Twitter am Montag Armin Laschet zum Rücktritt aufgefordert.
„Ich wünschte, dieser Tweet wäre überflüssig. Ich wünschte, es gäbe eine Selbsterkenntnis. Nach der bedenklichen PK eben bleibt mir leider nur zu sagen: Armin Laschet, Sie haben verloren. Bitte haben Sie Einsicht. Wenden Sie weiteren Schaden von der CDU ab und treten Sie zurück“, schrieb Demuth.
Demuth ist eine Vertraute von Norbert Röttgen und war Chefstrategin der Kampagne seiner Kandidatur für den CDU-Vorsitz im Jahr 2020.
Deutschland hat am Sonntag den neuen Bundestag gewählt. Nach 16 Jahren endet nun die Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Vorläufigen Wahlergebnissen zufolge hat die SPD mit 25,7 Prozent gewonnen. Die CDU/CSU vereinigte auf sich 24,1 Prozent der Wählerstimmen – das ist ein Rekordtief für die Partei. Die Grünen errangen mit 14,8 Prozent das beste Ergebnis ihrer Geschichte und wurden drittstärkste Kraft. Mehrere ausländische Politiker haben der SPD und ihrem Kanzlerkandidaten Olaf Scholz bereits gratuliert.
Kommentar: Nach der Wahl - SNA, 1920, 27.09.2021
Kommentar: Nach der Wahl sind wir auch nicht schlauer
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала