Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Mitgründer der Rockband Status Quo: Alan Lancaster stirbt mit 72 Jahren

CC BY-SA 3.0 / SnoopingAsUsual / Wikimedia CommonsAlan Lancaster im Jahre 2013
Alan Lancaster im Jahre 2013 - SNA, 1920, 26.09.2021
Abonnieren
Alan Lancaster, Mitgründer der britischen Rockgruppe Status Quo, ist im Alter von 72 Jahren verstorben. Dies gab das Plattenlabel „Barrel And Squidger Records“ am Sonntag auf Twitter bekannt.
Der 1949 in London geborene Musiker gründete zusammen mit Francis Rossi und Rick Parfitt in den Jahren 1962/1965 die Band, die zu den erfolgreichsten und langlebigsten Rockgruppen zählt. Mitte der 1970er Jahre entschied sich Lancaster, nach Australien zu ziehen. Ab Mitte der 1980er machte Status Quo ohne ihn weiter. 2013 und 2014 trat der Bassist wieder gemeinsam mit Rossi, Parfitt und John Coghlan auf.
„Es war für uns ein großes Privileg, mit Alan in den vergangenen Jahren zu arbeiten. Unser Beileid gilt seiner Familie und Freunden“, schrieb die Plattenfirma.
Laut seinem engen Freund Craig Bennnett litt der Musiker seit einiger Zeit an Multipler Sklerose. Lancaster sei in seinem Haus in Sydney, Australien, am Sonntagmorgen im Kreis der Familie verstorben.
US-Popstar Britney Spears (Archivbild) - SNA, 1920, 15.09.2021
Nach Verlobung: Britney Spears deaktiviert ihren Instagram-Account
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала