Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Wegen technischer Sicherheit: Weltraumtourist will auf Sojus-Schiff fliegen anstatt Crew Dragon

© Roskosmos-Pressedienst  / Zur BilddatenbankTrägerrakete vom Typ Sojus-2.1b
Trägerrakete vom Typ Sojus-2.1b  - SNA, 1920, 26.09.2021
Abonnieren
Ein potenzieller neuer Weltraumtourist hat sich aufgrund der Zuverlässigkeit der heimischen Weltraumtechnologie für das russische Sojus-Raumschiff anstelle des Crew Dragon-Schiffs von Elon Musk entschieden. Das teilte der Leiter des russischen Büros des Betreibers des Weltraumtourismus „Space Adventures“, Sergej Kostenko, mit.
„Einer der potenziellen Weltraumtouristen, mit denen wir jetzt verhandeln – er hat eine Position: Er will nur auf der Sojus fliegen. Erst letzte Woche haben wir mit ihm gesprochen. Ja, er respektiert alles, was Elon Musk macht, er glaubt, dass seine Statistik über sichere Flüge noch nicht groß genug ist“, sagte Kostenko am Sonntag während einer Vorlesung.
Die Sojus-Raumschiffe zählen heutzutage zu den sichersten der Welt. Sie sind seit 1967 im Einsatz und nehmen an mehreren Missionen teil.
Crew Dragon gehört dem US-amerikanischen Unternehmen SpaceX und wird von der Nasa gefördert. Dieses Raumschiff soll künftig beim Transport der Besatzungen ins All die Sojus-Kapseln entlasten.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала