Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Bayern-Boss Hainer warnt vor Gehälter-Explosion: „Mahnendes Beispiel Barcelona“

© REUTERS / ALBERT GEAChampions-League-Spiel Bayern Mpnchen gegen FC Barcelona
Champions-League-Spiel Bayern Mpnchen gegen FC Barcelona - SNA, 1920, 25.09.2021
Abonnieren
Der Präsident des FC Bayern München Herbert Hainer hat sich gegen eine hemmungslose Erhöhung der Spielergehälter und der Honorare für Fußballberater ausgesprochen. „Barcelona sollte uns allen ein mahnendes Beispiel sein, dass man versuchen muss, die Dinge besser zu regulieren“, sagte der 67-Jährige der „Münchner Abendzeitung“.
Die Corona-Pandemie habe das Problem noch deutlicher hervortreten lassen. „Wir alle reden über Barcelona, weil es dort so offensichtlich ist und öffentlich gemacht wurde“, sagte der Bayern-Boss in dem Interview. Es gebe aber sicherlich mehr Vereine mit finanziellen Schwierigkeiten. Und trotzdem steigen die Gehälter der Spieler und die Beraterhonorare werden immer größer.
„Das kann nicht gesund und gewollt sein“, ist Hainer überzeugt.
Deshalb müsse „alles versucht“ werden, „um die Klubs gesund zu halten“, meinte der Sportfunktionär und verwies auf seinen Klub als Beispiel. „Der FC Bayern München hat das in den letzten 20 Jahren gut geschafft, sportliche Ambitionen zu haben und trotzdem auch wirtschaftliche Stabilität“, sagte Hainer.
Lionel Messi bei Champions League - SNA, 1920, 06.08.2021
Keine Einigung auf Vertragsverlängerung – Messi verlässt nach 21 Jahren FC Barcelona
Aber das gelinge nicht jedem. „Wir haben ja gesehen, dass trotzdem viel investiert wird in verschiedenen Klubs. Man muss darüber nachdenken, wie man das zum Wohle aller vernünftiger gestalten kann.“ Gerade das Financial Fairplay, das in der Vergangenheit von mehreren Topklubs umgangen wurde, könnte ein wichtiges Werkzeug sein.
Er sei „schon der Meinung, dass man versuchen muss, ein Financial Fairplay herzustellen und das dann auch konsequent durchzusetzen und zu sanktionieren“, so Hainer. „Es wurde in den letzten Jahren allerdings auch durch Covid aufgeweicht und teilweise außer Kraft gesetzt“, fügte der Bayern-Präsident hinzu.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала