Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Polizei fasst einen der vier Psychiatrie-Ausbrecher in Weinsberg

© CC0Polizeiauto (Symbolbild)
Polizeiauto (Symbolbild)  - SNA, 1920, 24.09.2021
Abonnieren
Einen Tag nach dem Ausbruch von vier Männern aus einer geschlossenen Station des psychiatrischen Krankenhauses im baden-württembergischen Weinsberg hat die Polizei nach eigenen Angaben einen der Flüchtigen festgenommen.
Die Festnahme sei am späten Donnerstagabend erfolgt, nachdem die Fahnder konkrete Hinweisen auf den Aufenthaltsort des Flüchtigen erhalten hatten, teilten die Staatsanwaltschaft Mosbach und das Polizeipräsidium Heilbronn am Freitagmorgen mit.
Der erste Ermittlungserfolg sei den „intensiven polizeilichen Maßnahmen“ und insbesondere „dem hohen Fahndungsdruck“ zu verdanken. Die Polizei werte die neuen Erkenntnisse aus und halte den Fahndungsdruck aufrecht, um Hinweise darauf zu erlangen, wo sich die übrigen Personen aufhalten, hieß es.
Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 23.09.2021
„Gefährlich und möglicherweise bewaffnet“: Gefangene in Baden-Württemberg geflüchtet
Aus „ermittlungstaktischen Gründen“ wollten die Behörden keine weiteren Informationen bekanntgeben. Es hieß lediglich, dass die Suche nach den Flüchtigen mit Hochdruck weitergehe. „Insbesondere rund um die Einrichtung laufen weiterhin intensive Suchmaßnahmen.“
Das Polizeipräsidium Heilbronn hatte am Donnerstag mitgeteilt, dass vier Strafgefangene in der Nacht aus einer geschlossenen Station des Klinikums am Weissenhof in Weinsberg geflüchtet seien. „Die vier Männer seien aus dem Maßregelvollzug geflohen, sie „gelten als gefährlich und sind möglicherweise bewaffnet“, hieß es. Die Polizei warnte davor, Personen als Anhalter mitzunehmen.
Später ersetzte die Behörde in einer Richtigstellung den Begriff Straftäter durch „untergebrachte Personen“. In einer weiteren Meldung hieß es, dass keine konkreten Hinweise auf eine Bewaffnung vorlägen. Im Internet veröffentlichte die Polizei die Beschreibung und die Lichtbilder der Gesuchten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала