Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

China verbietet Handel mit Krypto-Währungen

© SNA / Wladimir AstapkowitschBitcoin (Symbolbild)
Bitcoin (Symbolbild) - SNA, 1920, 24.09.2021
Abonnieren
Chinas Zentralbank hat am Freitag alle mit Cyber-Währungen verbundenen Aktivitäten für illegal erklärt. Demnach sind nun ausländischen Börsen jegliche Dienstleistungen für Kunden in China untersagt. Alle Vergehen würden streng geahndet, hieß es auf der Webseite der Bank.
Die Regierung werde „entschieden gegen virtuelle Währungsspekulationen und damit verbundene finanzielle Aktivitäten und Fehlverhalten vorgehen, um das Vermögen der Bürger zu schützen und die wirtschaftliche, finanzielle und soziale Ordnung aufrechtzuerhalten“, hieß es.
Es wird daher Finanzorganisationen, Zahlungssystemen und Internet-Firmen verboten, den Handel mit virtueller Währung irgendwie zu fördern. Die Regierung verbietet auch landesweit das sogenannte Krypto-Mining. Das ist ein äußerst energieaufwändiger Prozess, bei dem Nutzer Rechnerkapazitäten für die Produktion von Digitalwährung zur Verfügung stellen.
Yuan-Banknoten (Symbolbild) - SNA, 1920, 20.07.2021
Aufsichtsbehörden machen Druck: Chinas IT-Milliardäre müssen Teil des eigenen Vermögens spenden
Wegen Chinas Vorgehen ist der Kurs virtueller Währungen abgestürzt. Die beiden wichtigsten Digitaldevisen, Bitcoin und Ethereum, fielen um 5,5 beziehungsweise um zehn Prozent und kosten nun etwa 42.000 beziehungsweise 2800 US-Dollar.
China war bislang der Hauptstandort für die Mining-Aktivitäten. In den vergangenen Monaten hatten einige Provinzen laut der Nachrichtenagentur Reuters diese Geschäfte untersagt und dies unter anderem mit dem extrem hohen Energieaufwand für den Betrieb der für das Mining benötigten Rechnerfarmen begründet. Außerdem strebt die Regierung in Peking seit längerem eine eigene digitale Währung, den Digital-Yuan an.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала