Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Kurz nach seinem Amtsantritt im Januar: Merkel lehnt ersten Anruf von Biden ab – Zeitung

© AFP 2021 / Odd AndersenAngela Merkel (Archivbild)
Angela Merkel (Archivbild) - SNA, 1920, 23.09.2021
Abonnieren
Bundeskanzlerin Angela Merkel soll im Januar 2021 einen Anruf von Joe Biden abgelehnt haben, der sich als neugewählter US-Präsident wünschte, sein erstes Telefongespräch im Amt mit ihr zu führen. Darüber berichtet die Zeitung „The Wall Street Journal“.
Die Zeitung schreibt unter Berufung auf namentlich nicht genannte Berater, nach seinem Einzug ins Weiße Haus im Januar habe Staatschef Biden beschlossen, dass sein erstes Telefongespräch mit einem ausländischen Spitzenpolitiker mit Angela Merkel sein würde. Dies sollte „eine Rückkehr zur transatlantischen Normalität nach den Turbulenzen der Trump-Ära signalisieren“.

„Die deutsche Kanzlerin hatte andere Pläne. Sie hat den Vorschlag über einen Anruf am damaligen Freitagnachmittag abgelehnt, weil sie in ihrem Landhaus bei Berlin sein sollte, wo sie an einigen Wochenenden ihren Gemüsegarten pflegt und am See spazieren geht“, schilderten die mit der Situation vertraute Personen.

Merkel wies laut dem Blatt diese symbolische Geste seitens der US-Seite als irrelevant zurück und bat um einen anderen Termin. Am 25. Januar fand schließlich das erste Telefonat zwischen Merkel und Biden statt.
Dieses Handout-Foto der Bundesregierung vom 12. Juni 2021 zeigt Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Joe Biden zu Beginn ihres Treffens am Rande des G7-Gipfels im englischen St. Ives, Cornwall, zusammen mit ihren außenpolitischen Beratern Jan Hecker und Jake Sullivan. - SNA, 1920, 15.07.2021
Merkel zu Abschiedsbesuch in Washington: Großer Bahnhof und etwas Streitstoff mit Biden
Das erste Telefongespräch führte Biden damals mit dem kanadischen Premier Justin Trudeau.
Am 20. Januar begann die Amtszeit des neuen US-Präsidenten.
Angela Merkel ist seit dem 22. November 2005 Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Am 14. März 2018 wurde sie vom Bundestag zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt. Am 26. September 2021 wird nun ein neuer Bundestag gewählt, Merkel kandidiert nicht mehr.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала