Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Frau verlor auf Pariser Champs-Élysées Kontrolle über ihr Fahrzeug: Drei Fußgänger schwer verletzt

© SNA / Dominique Boutin / Zur BilddatenbankPolizei in Frankreich (Archiv)
Polizei in Frankreich (Archiv) - SNA, 1920, 22.09.2021
Abonnieren
Auf dem Pariser Champs-Élysées hat sich am Dienstagabend ein schrecklicher Verkehrsunfall ereignet: Eine junge Autofahrerin hat vier Fußgänger überfahren. Drei Menschen wurden dabei schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ein weiterer ist glimpflicher davongekommen. Das teilte die Zeitung „Le Parisien“ am Mittwoch mit.
Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Fuß der Frau an der roten Ampel eines Fußgängerübergangs von der Bremse aufs Gaspedal gerutscht sein. Der Smart schoss nach vorne und schleuderte auf den Mittelstreifen, stürzte um und schleifte eines der Opfer mit.
Wie die Zeitung unter Bezug auf eine Polizeiquelle mitteilte, hatten die Frau und ihre Beifahrerin im Auto offenbar Lachgas konsumiert.
Lenkrad (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.07.2021
Vierjähriger am Steuer in Monaco – Fußgänger schwer verletzt
Der Sender BFMTV berichtete, die Frau habe sich sogar vor einer roten Ampel beim Konsum des Lachgases gefilmt. Sie sei in Gewahrsam genommen worden. In dem Fall werde zurzeit ermittelt.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала