Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Mehr als zwei Jahre nach dem Brand: Wiederaufbau von Pariser Kathedrale Notre-Dame beginnt

© SNA / Dominique Boutin / Zur BilddatenbankPariser Kathedrale Notre-Dame (Archiv)
Pariser Kathedrale Notre-Dame (Archiv) - SNA, 1920, 18.09.2021
Abonnieren
Nach mehr als zwei Jahren Sicherungs- und Reinigungsarbeiten ist es soweit: Der Wiederaufbau der bei einem Brand schwer beschädigten Pariser Kathedrale Notre-Dame kann beginnen, teilte die öffentliche Wiederaufbaugesellschaft laut internationalen Nachrichtenagenturen am Samstag in Paris mit.
Die Ausschreibungen haben demzufolge begonnen. Um den Zeitplan einzuhalten, wurden bereits die 1000 Eichen gefällt, die für die Restaurierung der Turmspitze und des Querschiffs benötigt werden. Außerdem wurden bereits die Fachleute zur Sanierung der ausgebauten großen Orgel ausgewählt.
„Die am 16. April 2019 begonnenen Arbeiten zur Sicherung und Stärkung der Kathedrale Notre-Dame de Paris sind gemäß dem festgelegten Zeitplan erfolgreich abgeschlossen worden“, zitiert Reuters die Wiederaufbaugesellschaft. „Die Kathedrale ist jetzt vollständig sicher.“
Nach Informationen des Institutionschefs Jean-Louis Georgelin soll die Restaurierung in den kommenden Monaten beginnen. Das Ziel bleibe eine Wiedereröffnung von Notre-Dame im Jahr 2024.
Am 15. April 2019 ging die weltberühmte Sehenswürdigkeit auf der Pariser Île de la Cité in Flammen auf. Das Feuer breitete sich im Dachstuhl aus und erfasste dann große Teile des mittelalterlichen Gebäudes. Die Brandursache ist noch nicht vollständig geklärt: Ein Fehler im elektrischen System oder eine nicht ausgedrückte Zigarette könnten zu dem Unglück geführt haben.
14 Millionen Euro teures Spektakel: Paris verhüllt den Triumphbogen - SNA, 1920, 15.09.2021
14 Millionen Euro teures Spektakel: Paris verhüllt den Triumphbogen
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала