Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nach Waffenfund: Polizei-Großeinsatz in Düsseldorfer Hotel

CC BY-SA 2.0 / René Mentschke / Symbolfoto - Polizei im EinsatzPolizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild)
Polizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.09.2021
Abonnieren
Ein Waffenfund in einem Hotel in Düsseldorf hat am Freitag einen stundenlangen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.
Die Schusswaffe sei in einem der Zimmer entdeckt worden, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Ein Mann, dem die Waffe zugerechnet werde, sei festgenommen worden. Mehrere Spezialeinsatzkommandos (SEK) durchkämmten das Hotel. Alle Gäste und Angestellten seien in Sicherheit gebracht worden.
Führerschein (Symbolbild) - SNA, 1920, 16.09.2021
Verkehrssünder aus NRW fährt mit gefälschtem Führerschein zur Polizei
Die Polizisten hätten „mindestens einen” verdächtigen Koffer gefunden, der von Sprengstoffexperten untersucht werde, sagte der Sprecher. Der Einsatz war bis zum späten Abend noch nicht abgeschlossen.
Zu den möglichen Hintergründen des Vorfalls wollte der Sprecher keine Angaben machen.
„Der Festgenommene ist bisher polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten”, sagte er lediglich. Hinweise auf weitere Verdächtige hätten sich nicht ergeben.
Der Einsatz habe am frühen Nachmittag begonnen. Schwer bewaffnete Polizisten umstellten das Hotel „the niu Tab” im Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk. Einheiten mit Spezialfahrzeugen – darunter ein Panzerwagen – rückten an, auch mehrere Rettungswagen kamen zum Einsatzort. Die umliegenden Straßen wurden weiträumig abgesperrt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала