Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Faszinierend und bezaubernd: Milchstraße über Australien im Zeitraffer – Video

© CC0 / FelixMittermeier / PixabayMilchstraße (Symbolbild)
Milchstraße (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.09.2021
Abonnieren
Der australische Landschaftsphotograph Ben Swenson hat auf Instagram einen faszinierenden Zeitraffer der Milchstraße gepostet.
Dem Photographen zufolge nahm er den Himmel vom Sonnenuntergang bis zum Sonnenaufgang im Gebiet der Honeymoon Bay auf, die sich im Nationalpark Freycinet im Osten der Insel Tasmanien befindet.
Für den Kurzfilm schoss Swenson innerhalb von 15 Stunden 3400 Fotos, die er danach in eine Zeitrafferaufnahme integrierte.
Die Milchstraße besteht nach heutiger Schätzung aus ca. 100 bis 400 Milliarden Sternen. Mit bloßem Auge sind aber nur rund 6000 zu erkennen. Das Band der Milchstraße erstreckt sich als unregelmäßig breiter, schwach milchig-heller Streifen über das Firmament. Von der Südhalbkugel aus steht das helle Zentrum der Milchstraße hoch am Himmel, während man von der Nordhalbkugel zum Rand hin blickt. Daher kann man das Band der Milchstraße am besten von der Südhalbkugel aus beobachten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала