Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Kassenärztechef will „Freedom Day“ – Klare Absage von SPD und Grünen

© AP Photo / Martin MeissnerMenschen in Dortmund, Deutschland
Menschen in Dortmund, Deutschland - SNA, 1920, 18.09.2021
Abonnieren
Kassenärztechef Andreas Gassen will zum 30. Oktober alle Corona-Beschränkungen aufheben. Die SPD und Grünen lehnen seinen Plan kategorisch ab.
Aus Sicht des SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach ist dies „nicht ethisch vertretbar“. Die Welle der Pandemie, die dann käme, wäre nach seiner Meinung zu groß. Besser wäre eine Öffnung, wenn 85 Prozent der Bevölkerung geimpft seien. Bis dahin sollte man sich an die 2G-Regel halten, teilte er am Samstag auf Twitter mit.
Auch Grünen-Gesundheitsexperte Janosch Dahmen ist gegen Gassens Vorstoß. „Jetzt so zu tun, als sei die Pandemie ein Privatvergnügen und Ungeimpfte letztlich selbst dran schuld, und wir könnten uns jetzt von allen Schutzmaßnahmen verabschieden, das halte ich für zynisch“, sagte Dahmen dem Sender NDR Info. Zudem widerspreche die Forderung der Haltung der Mehrheit der niedergelassenen Ärzte.
Für eine Lockerung der Maßnahmen bräuchte es ihm zufolge eine Impfquote bei den über 60-Jährigen von deutlich über 90 Prozent, in der Gesamtbevölkerung bei den impffähigen Personen von über 80 Prozent. „Es wäre gut, wenn die Kassenärztliche Vereinigung sich hier auf das Impfen konzentriert, hier mehr Tempo macht“, riet der Grünen-Politiker.
Nach Ansicht des FDP-Gesundheitsexperten Andrew Ullmann ist eine Debatte über ein Ende der Corona-Maßnahmen zwar richtig, aber es sei noch zu früh dafür, ein konkretes Datum zu nennen.
Gassen hat früher am Samstag die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen zum 30. Oktober gefordert. „Nach den Erfahrungen aus Großbritannien sollten wir auch den Mut haben, zu machen, was auf der Insel geklappt hat. Also braucht es jetzt eine klare Ansage der Politik: In sechs Wochen ist auch bei uns Freedom Day!“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.
Menschen bei einem Demo gegen Corona-Pässe in Paris - SNA, 1920, 08.08.2021
Proteste gegen Corona-Maßnahmen zeigen Wirkung – französische Regierung kündigt Lockerungen an
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала