Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Stark und einflussreich: Putin verrät, welches Parlament Russland braucht

© SNA / Aleksey Nikolskiy / Zur BilddatenbankRusslands Präsident Wladimir Putin
Russlands Präsident Wladimir Putin  - SNA, 1920, 16.09.2021
Abonnieren
Im Vorfeld der Staatsduma-Wahl hat der russische Präsident Wladimir Putin nahegelegt, wie das staatliche Parlament aus seiner Sicht aussehen sollte. In seiner in der Nacht zum Donnerstag auf der Kreml-Website veröffentlichten Ansprache wandte er sich an seine Bürger, um die Wichtigkeit der hohen Wahlbeteiligung hervorzuheben.
In seiner Videoansprache an die Bürger erklärte Wladimir Putin unter anderem den „höchsten Sinn“ der Wahlen. Seines Erachtens nach besteht dieser im Ausdruck des Willens der Russen als „Hauptquelle der Macht“ und in der Verwirklichung der verfassungsmäßigen Bürgerrechte für die Entwicklung des Landes, die „wir alle souverän sehen wollen“.
Darüber hinaus machte der russische Präsident die Bürger auf die rasanten und unvorhersehbaren Veränderungen der heutigen Welt aufmerksam, die zwar neue Herausforderungen schüfen, aber auch neue, breite Möglichkeiten eröffneten. Diesen Herausforderungen könne man, so Putin weiter, nur dann gerecht werden, wenn der Staat, die Gesellschaft und die Bürger in Übereinstimmung miteinander handeln würden.
Das Staatsoberhaupt merkte an, dass vieles in Zukunft vom konstruktiven Zusammenwirken von legislativer und exekutiver Gewalt abhängen werde. Demnach bezeichnete Putin die Wahl der neuen Zusammensetzung der Duma, des Unterhauses des russischen Parlaments, als „wichtigstes Ereignis im Leben unserer Gesellschaft und unseres Landes“.
Es braucht ein starkes und einflussreiches Parlament, damit die Abgeordneten der neu gewählten Duma im Interesse Russlands und unseres Volkes handeln, ihre Arbeit für die Menschen verrichten würden. Damit man sich auf sie wie auf Russlands Patrioten verlassen könnte, die durch ihr entschlossenes und konsequentes Handeln gewährleisten, dass die nationalen Interessen in allen Bereichen zur Geltung kommen.“
Russlands Präsident Wladimir Putin in einer Plenarsitzung des Östlichen Wirtschaftsforums, September 2021 - SNA
Wladimir Putin
Der russische Präsident
Unterdessen hob der russische Präsident hervor, dass alle an verantwortungsbewussten, tätigen, einflussreichen Menschen im Parlament interessiert seien, die ihr Wort halten, ihren Versprechen Taten folgen lassen sowie den Hoffnungen und Vertrauen ihrer Bürger gerecht werden könnten.
Die Arbeit in der Staatsduma sei, so Putin, eine äußerst schwierige Tätigkeit, die Populismus und leeres Gerede ausschließe und höchste Professionalität erfordere.
Am Ende seiner Ansprache betonte der Präsident, dass er mit einer verantwortungsvollen und patriotischen Position der russischen Bürger rechne sowie mit ihrem Wunsch, Abgeordnete zu wählen, die sich „für das Gute und im Namen unseres geliebten Vaterlandes“ einsetzten würden – „im Interesse unseres Volkes und jedes Bürgers Russlands“.

Internationale Beobachter bei Duma-Wahl

Zuvor hatte die Leiterin der Zentralen Wahlkommission Russlands berichtet, dass Beobachter aus 55 Ländern und zehn internationalen Organisationen die Abstimmungen zur Staatsduma in Russland überwachen werden. Insgesamt soll es 96.000 Wahllokale auf dem russischen Territorium und 348 Wahllokale im Ausland geben.
Im Ausland werden demnach 348 Wahllokale in 144 Ländern sowie sieben Wahllokale in der Stadt Baikonur in der Republik Kasachstan eröffnet.
Die Abstimmungen in der Duma und andere Wahlen finden dieses Jahr vom 17. bis 19. September statt. Die Staatsduma wird nach einem gemischten Wahlsystem für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt.
Vertreten sind vierzehn Parteien, darunter „Einiges Russland“, die Kommunistische Partei, die Liberaldemokratische Partei, „Ein gerechtes Russland“ und andere.
Europäisches Parlament in Straßburg - SNA, 1920, 16.09.2021
EU-Parlament fordert neue Russland-Strategie
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала