Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Dresdner Polizisten sorgen für Lacher: Ihr Wagen bleibt stecken, dann geht es los

Abonnieren
Eine Passantin hat in Dresden eine Szene auf Video festgehalten, die nun im Netz viral geht. Ein Fahrzeug der Dresdner Polizei blieb in einem Gleisbett stecken. Dabei versuchten mehrere Beamte, es aus der misslichen Lage zu befreien. Die Augenzeugin habe selbst nicht gedacht, dass die Polizei sie so zum Lachen bringen würde.
Die Aufnahmen, die die Twitter-Userin „Schmanle“ veröffentlichte, zeigen mehrere Polizisten, die einen in einem Gleisbett festgefahrenen Transporter zu befreien versuchen. Mit vereinter Kraft schieben die Beamten das Fahrzeug erfolglos hin und her.

„Dass die Polizei in Dresden mich mal so zum Lachen bringt, hätte ich nicht gedacht“, kommentierte die Passantin die Szene, die sie auf ihren Twitter-Profil veröffentlichte.

Kurz darauf meldete sich auch die Dresdner Polizei zu dem Video zu Wort, das zu dem Zeitpunkt bereits viral wurde.
Die Netz-User ließen sich nicht davon abhalten, den Clip mit unterschiedlicher Musik zu versehen. Hier nur einige Varianten des Videos:
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала