Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Zweifel oder Erpressung? Aufenthaltsanwärter in Österreich drohte sich anzuzünden

© AP Photo / Ronald ZakÖsterreichische Polizei (Archivbild)
Österreichische Polizei (Archivbild) - SNA, 1920, 15.09.2021
Abonnieren
Ein Pakistaner hat am Mittwoch eine soziale Einrichtung im österreichischen Bundesland Vorarlberg angerufen und gedroht, dass er sich vor dem Landesgericht, dem Landhaus oder einer Polizeiinspektion anzünden werde. Darüber berichtet die Zeitung „Krone“.
Der 36-jährige Pakistaner hat keine Aufenthaltsgenehmigung in Österreich bekommen, wie er selbst sein Motiv erklärte. Um den verzweifelten Aufenthaltsanwärter zu finden, mussten zwölf Funkstreifenfahrzeuge in ganz Vorarlberg eingesetzt werden. Nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen wurde er an einer Tankstelle in Lochau festgenommen.
Der Festgenommene wurde vernommen und dann in ein Krankenhaus eingeliefert, hieß es. Zu Schaden kam bei dem Einsatz niemand.
Alexanderplatz in Berlin  - SNA, 1920, 14.09.2021
Transperson zündet sich auf Berliner Alexanderplatz an – Rettungshubschrauber im Einsatz
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала