Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Brandanschlag auf Impfzentrum im sächsischen Vogtlandkreis

© CC0 / geralt / PixabayPolizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 15.09.2021
Abonnieren
Im sächsischen Vogtlandkreis hat es nach Angaben der Polizei einen Brandanschlag auf ein Impfzentrum gegeben
Drei Unbekannte sollen am Dienstagabend Bierflaschen mit einer brennbaren Flüssigkeit auf das Gebäude in Treuen geworfen haben, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte.
Es wurde den Angaben zufolge niemand verletzt, einen größeren Schaden gab es ebenfalls nicht. Laut Zeugen sollen die Täter in einer roten Limousine geflüchtet sein.
Synagoge in Ulm - SNA, 1920, 30.07.2021
Brandanschlag auf Ulmer Synagoge: Türkei liefert Verdächtigen nicht aus
Die Hintergründe der Tat sowie weitere Details waren zunächst nicht bekannt.
Brandstiftung in Deutschland 2020

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland 20.735 Fälle von Brandstiftung beziehungsweise Herbeiführen einer Brandgefahr (§§ 306-306d, 306f StGB) polizeilich erfasst, geht aus Angaben des Bundeskriminalamtes hervor. Das sind gegenüber dem Vorjahr (19.985) rund 3,8 Prozent mehr. Ungefähr 60 Prozent davon (12.341 Fälle) waren vorsätzlich. Innerhalb von zehn Jahren, von 2011 bis einschließlich 2020, wurden im Land insgesamt 202.297 solche Delikte registriert, von denen 123.223 Fälle vorsätzlich waren. Das heißt jährlich rund 7900 fahrlässige und ca. 12.320 vorsätzliche Straftaten dieser Art.

ExpandierenMinimieren
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала