Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Zwei Drittel der Bevölkerung in Deutschland mindestens einmal geimpft – RKI

© CC0 / Spencer Davis/pixabayCoronavirus-Impfstoff (Symbolbild)
Coronavirus-Impfstoff (Symbolbild) - SNA, 1920, 14.09.2021
Abonnieren
Zwei Drittel der deutschen Bevölkerung sind bislang mindestens einmal gegen Corona geimpft worden, 62,3 Prozent haben bereits einen vollen Impfschutz erhalten. Darüber hat am Dienstag das Robert Koch-Institut (RKI) berichtet.
Rund 55 Millionen Bürgerinnen und Bürger haben in Deutschland mindestens eine Impfstoffdose erhalten, geht aus den am Dienstag veröffentlichen Daten des Robert Koch-Instituts hervor. Das entspricht 66,6 Prozent der Gesamtbevölkerung des Landes. Vollständig geimpft sind bereits rund 51,8 Millionen oder 62,3 Prozent aller Einwohner. Zu den vollständig geimpftenzählen alle Personen, die Zweitimpfungen mit BioNTech, Moderna oder AstraZeneca oder eine Impfung mit Janssen erhalten haben.
Mit Blick auf die vom 13. bis 19. September laufende bundesweite Impfaktionswoche „#HierWirdGeimpft“ rief Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dazu auf, viele einfach zu nutzende Impfgelegenheiten anzunehmen. „Jede Impfung mehr macht einen Unterschied für Herbst und Winter“, schrieb der CDU-Politiker auf Twitter. Eine zusätzliche Auffrischungsimpfung haben laut RKI mittlerweile rund 207.000 Menschen bekommen.
Frau wird gegen Coronavirus geimpft (Archiv) - SNA, 1920, 13.09.2021
Am Fußballstadion, im Club und im Bräuhaus: Bundesweite Impfaktionswoche gegen Corona startet
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала