Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Sachsen: Enkelin erwürgt eigene Oma in Seniorenheim

© CC0 / sabinevanerp / PixabaySeniorenheim (Symbolbild)
Seniorenheim (Symbolbild) - SNA, 1920, 14.09.2021
Abonnieren
Eine Pflegerin soll in einem Seniorenheim im sächsischen Zwickau ihre eigene Großmutter erwürgt haben. Die 31-jährige Frau hat sich sich selbst bei der Polizei gestellt und und die Tat gestanden.
Was für ein Motiv die Deutsche zu der Tat bewegte, ist noch unklar. Die Frau gab an, dass sie sich zuvor um ihre 81-jährige Großmutter gekümmert habe. Zum Tatzeitpunkt sei es zu einem verbalen Streit gekommen, in dessen Folge sie die Seniorin gewürgt habe. Die Enkelin habe die Tat gestanden, eine Tötungsabsicht aber bestritten, berichtet der Sender Radio Zwickau unter Verweis auf den Staatsanwalt Jürgen Pfeiffer.
Gegen die Frau erging am Montagnachmittag Haftbefehl wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Die Vollstreckung des Haftbefehls wurde ausgesetzt. Weil die Beschuldigte sich gestellt und gestanden hat, bleibt sie auf freiem Fuß.
Krankenhaus (Symbolbild) - SNA, 1920, 08.09.2021
Nach Corona-Drittimpfung in Seniorenheim: Zwei Bewohner müssen reanimiert werden
Zum Todeszeitpunkt und zum Hergang der Tat machte die Polizei keine weiteren Angaben.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала