Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Regierungswechsel in Norwegen? Sozialdemokraten erhalten Mehrheit der Stimmen – Hochrechnung

© AFP 2021 / JAVAD PARSAVorsitzende der norwegischen Arbeitspartei Jonas Gahr Støre bei den Wahlen
Vorsitzende der norwegischen Arbeitspartei Jonas Gahr Støre bei den Wahlen - SNA, 1920, 13.09.2021
Abonnieren
Bei der Parlamentswahl in Norwegen ist die sozialdemokratische Arbeiterpartei stärkste Kraft geworden. Das ergeben vorläufige Zahlen der Wahlbehörde am Montagabend.
Die Partei um ihren Vorsitzenden Jonas Gahr Støre kam auf etwa 26 Prozent der Stimmen. Die konservative Partei Høyre, die seit acht Jahren an der Macht ist, erhielt etwa 20 Prozent der Stimmen. Die Zentrumspartei des Kandidaten Trygve Slagsvold Vedum kam mit 14 Prozent auf Platz drei. Solche Ergebnisse könnten auf einen Regierungswechsel hindeuten.
Auch Umfragen vor der Wahl zeigten einen möglichen Regierungswechsel in Oslo. Der künftige Regierungschef wird allerdings auf mehrere Koalitionspartner angewiesen sein, um eine Mehrheit im Parlament bilden zu können.
An den Wahlen sollen fast 3,9 Millionen Norwegerinnen und Norweger teilgenommen haben. Das vorläufige Wahlergebnis soll am Dienstag mitgeteilt werden.
Codierung (Symbolbild) - SNA, 1920, 19.07.2021
Cyber-Attacke auf Parlament: Norwegen gibt China die Schuld
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала