Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Österreich
Aktuelle Nachrichten aus Österreich

„Kurz vor Ziel“: 40-Jähriger stirbt bei Marathon in Wien

CC BY-SA 2.0 / János Korom Dr. / Krankenwagen in Wien (Archiv)
Krankenwagen in Wien (Archiv) - SNA, 1920, 12.09.2021
Abonnieren
Ein 40 Jahre alter Österreicher ist am Sonntag beim 38. Wien-Marathon gestorben.
Der Mann sei kurz von dem Ziel in einem der beiden Einlaufkanäle beim Burgtheater zusammengebrochen, teilten die Organisatoren mit. Obwohl er sofort medizinisch versorgt und ins Krankenhaus gebracht wurde, kam jede Hilfe zu spät. Er soll an den Folgen eines Herz-Kreislaufstillstands gestorben sein.
„Wir sind sehr betroffen von diesem Fall. Unsere Anteilnahme und unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen des Läufers“, reagierte Veranstalter Wolfgang Konrad auf den Vorfall.
Weitere Details sind den Organisatoren nicht bekannt.
Dies soll in der Geschichte des Vienna City Marathons nach 1994 und 2019 der dritte Todesfall gewesen sein.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала