Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Russische Armee erhält mehr als 240 neueste Panzer

© SNA / Фотохост-агентство / Zur BilddatenbankDer russische Panzer T-14 "Armata"
Der russische Panzer T-14 Armata - SNA, 1920, 12.09.2021
Abonnieren
In diesem Jahr erhalten laut einer Mitteilung des russischen Verteidigungsministeriums von Sonntag die Militäreinheiten der Bodentruppen der Russischen Föderation mehr als 240 moderne und modernisierte Panzer.
Demnach handelt es sich um Kampffahrzeuge des Typs T-72B3M, T-80BVM und T-90M „Proryw“ (dt.: Durchbruch). Die Erneuerung des Fuhrparks erfolge jährlich, hieß es.
Zuvor hatte der stellvertretende Verteidigungsminister Alexej Kriworutschko bekannt gegeben, dass die russischen Streitkräfte bis zum Jahresende 20 neueste Panzer T-14 „Armata“ und 65 Serienpanzer T-90M „Proryw“ erhalten würden.
Darüber hinaus würden der Armee 18 Aufklärungs- und Kampfdrohnen mittlerer und schwerer Klassen übergeben und ein Brigadesatz des operativ-taktischen hochpräzisen Raketenkomplexes „Iskander-M“ vorzeitig geliefert.
Der T-72B3M ist ein russischer Kampfpanzer der T-72-Familie und eine relativ einfache Variante des Panzers T-72B, wobei einige Parameter auf das Niveau des Panzers T-90A gebracht wurden. Das Modell wurde als wirtschaftliche Alternative zum Kampffahrzeug T-90A entwickelt, welches im Einsatz sein sollte, bis die Streitkräfte die Panzer T-14 der neuen Generation erhalten.
Der T-80 war der in der UdSSR hergestellte Hauptpanzer. Er war das weltweit erste Kampffahrzeug mit Reaktivpanzerung. Der T-80BVM ist eine tiefgreifende Modernisierung des T-80BV, der 1985 in Dienst gestellt wurde.
Der T-90 ist ein russischer Hauptkampfpanzer. Der T-90M „Proryw“ ist eine neue Variante des T-90A, die während der Entwicklungsarbeit „Proryw-3“ entstanden ist.
Der T-14 „Armata“ ist der weltweit einzige Panzer der dritten Nachkriegsgeneration. Er ist dafür konzipiert worden, Kämpfe in unmittelbarer Nähe der feindlichen Stellung zu führen, die Offensive der motorisierten Schützentruppen zu unterstützen und die gegnerischen Kräfte zu vernichten.
Panzer-Biathlon in Alabino, Russland - SNA, 1920, 22.08.2021
Panzer-Biathlon beginnt in Alabino
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала