Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Österreich
Aktuelle Nachrichten aus Österreich

Mann sperrt sich im Flugzeug-WC ein – frühzeitige Landung in Graz

© SNA / Konstantin Michaltschewski  / Zur BilddatenbankFlugzeug (Symbolbild)
Flugzeug (Symbolbild) - SNA, 1920, 12.09.2021
Abonnieren
Ein Airbus-Flugzeug nach Zürich hat am Samstag außerplanmäßig in Graz landen müssen, weil sich ein Fluggast auf der Bordtoilette eingeschlossen hatte und diese nicht verlassen wollte.
Der 51-jährige russische Staatsbürger soll sich über die gesamte Dauer des Fluges von Zypern nach Zürich auf der Bordtoilette eingesperrt haben, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Kapitän der Maschine habe sich in dieser Situation zur Landung entschieden und habe die Grenzpolizei über den Vorfall verständigt.
Nach der Landung habe sich der Fluggast gegenüber den Beamten kooperativ verhalten und ihnen freiwillig sein gesamtes Gepäck gezeigt, hieß es. Es konnten keine gefährlichen Gegenstände gefunden werden. Bei seiner Befragung habe der Mann keine Angaben zu seinem Verhalten gemacht.
Zwischenzeitlich überprüfte das Luftfahrtpersonal die Toilette auf Manipulationen oder Beschädigungen. Diese Kontrolle verlief laut Polizei negativ.
Der Passagier reiste den Angaben zufolge mit dem Zug weiter. Der Flug in Richtung Zürich konnte nach 45 Minuten wieder starten.
Flugzeug. Symbolöbild - SNA, 1920, 12.09.2021
Passagierflugzeug mit 16 Menschen an Bord in Sibirien hart gelandet – Vier Tote
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала