Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Als Vergeltung: Israels Luftwaffe greift Ziele der Hamas im Gazastreifen an

© AP Photo / Ariel SchalitIsraelisches Raketenabwehrsystem im Einsatz (Archivbild)
Israelisches Raketenabwehrsystem im Einsatz (Archivbild) - SNA, 1920, 11.09.2021
Abonnieren
Nach eigenen Angaben haben die israelischen Luftstreitkräfte als Vergeltung einige Hamas-Objekte im Gazastreifen angegriffen.
„Als Reaktion auf die heute Abend aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuerten Raketen haben wir soeben einen Maschinengewehrposten, ein Lager und ein Militärgelände der Hamas getroffen“, teilte die israelische Luftwaffe am Samstag früh via Twitter mit. Die Hamas sei für alle von Gaza ausgehenden terroristischen Anschläge verantwortlich, hieß es weiter.
Gazastreifen - SNA, 1920, 01.09.2021
Ausweitung der Fischereizone und Öffnung des Warenübergangs – Erleichterungen für Gazastreifen
In Israel wurde am Freitagabend ein Raketenalarm wegen einesmöglichen Angriffs in den Gebieten an der Grenze zum Gazastreifen ausgelöst. Nach Angaben des israelischen Militärs konnte die aus dem Gazastreifen auf ein israelisches Gebiet abgefeuerte Rakete durch das israelische Raketenabwehrsystem „Iron Dome“ abgefangen werden.
Nach einer langen Pause kam es vor einer Woche erneut zu Konfrontationen zwischen Israelis und Palästinensern an der Grenze zum Gazastreifen. Dabei wurde ein Palästinenser getötet und 15 weitere Menschen wurden verletzt. Bei dem elftägigen militärischen Schlagabtausch im Mai wurden laut offiziellen Angaben 13 Menschen auf israelischer und 255 auf palästinensischer Seite getötet. Ägypten vermittelte eine Waffenruhe, die am 21. Mai in Kraft trat.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала