Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Leben in England: Claudia Schiffer vermisst deutsche „Currywurst und Pommes“

© AP Photo / Matt SaylesSupermodel Claudia Schiffer (Archivbild)
Supermodel Claudia Schiffer (Archivbild) - SNA, 1920, 09.09.2021
Abonnieren
Das deutsche Supermodel Claudia Schiffer lebt seit vielen Jahren mit ihrer Familie in England. In Deutschland gibt es jedoch einige Dinge, die sie bis heute vermisst.
„Ich vermisse all meine deutschen Lieblingsessen: Currywurst und Pommes, Schokolade wie Duplo und Hanuta!“, verrät das Model der Tageszeitung „Bild“. Und auch die deutschen Traditionen fehlen „La Schiffer“ offenbar – vielleicht würde sie sie sogar gerne in England etablieren. „Sankt Martin, Weihnachtsmärkte, Karneval!“, zählte sie auf.
Von der Stadt, wo sie ihre Kindheit verbrachte, spricht Schiffer liebevoll – sie hat noch viele Freunde und Familie dort. Mit ihrem Leben in England sei sie übrigens auch zufrieden, es habe „viel Ähnlichkeit mit dem damals in Deutschland“. Schiffers Wurzeln, die mit Ehemann Matthew Vaughn und den drei gemeinsamen Kindern in England lebt, liegen in der deutschen Provinz, genauer gesagt in Rheinberg nahe Düsseldorf.
Das britische Supermodel Naomi Campbell  - SNA, 1920, 18.05.2021
Im Alter von 50 Jahren: Supermodel Naomi Campbell ist Mutter geworden
Im Düsseldorfer Kunstpalast findet ab dem 15. September eine Ausstellung mit dem Titel „Captivate!“ über Claudia Schiffer statt, zu deren Organisatoren auch das Model gehörte. Die ausgestellten Objekte stammen allesamt aus den 90er Jahren – der Zeit, in der Schiffer sowie Cindy Crawford und Nadja Auermann berühmte „Supermodels“ waren. Wegen der Corona-Pandemie wird Schiffer aber die Ausstellung nicht persönlich eröffnen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала