Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

19-Jährige verwundet in Ukraine zwei Lehrer mit Armbrust

© CC0 / UmerSaud / PixabayArmbrust (Symbolbild)
Armbrust (Symbolbild) - SNA, 1920, 06.09.2021
Abonnieren
Eine 19-jährige Frau hat auf dem Territorium einer Schule in der ukrainischen Stadt Poltawa zwei Lehrer mit einer Armbrust verwundet. Sie sei von der Polizei festgenommen worden, teilte die Pressestelle der lokalen Polizeibehörde am Montag mit.
„Eine unbekannte Frau betrat das Gebiet der Schule Nr. 11 in der Stadt Poltawa und verwundete zwei Lehrer mit einer Armbrust. Die Polizei identifizierte die Täterin. Es stellte sich heraus, dass es sich um ein einheimisches Mädchen handelte, das 2002 geboren wurde. Sie wird derzeit von den Ermittlern befragt", hieß es.
Zu den Motiven und Umständen des Vorfalls gibt es momentan keine Angaben. Die Polizei eröffnete ein Strafverfahren unter dem Artikel „versuchter vorsätzlicher Mord“, nach dem der Täterin bis zu 15 Jahre Haft oder lebenslang drohen.
Lokalen Zeitungen zufolge hat die junge Frau bis zur vierten Klasse die betroffene Schule besucht.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала