Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Wasserflut in USA durchbricht Hauswand – Videoüberwachungs-Aufnahme

© REUTERS / ADREES LATIFFolgen des Hurrikans "Ida" im US-Bundesstaat Louisiana
Folgen des Hurrikans Ida im US-Bundesstaat Louisiana - SNA, 1920, 04.09.2021
Abonnieren
Im US-Bundesstaat New Jersey hat ein starker Wasserschwall eine Hauswand durchbrochen und beinahe einen Menschen mitgerissen. Ein Video davon wurde auf Twitter veröffentlicht.
Darauf ist zu sehen, wie ein Mann in einer Wohnung an einer Wand vorbeikommt, die wenige Sekunden später von einer Welle durchstoßen wird. Das Wasser überflutet dann das ganze Zimmer.
Die vom Hurrikan „Ida“ ausgelösten Platzregen sind über die Ostküste der USA hereingebrochen. Am Donnerstag hat US-Präsident Joe Biden den Ausnahmezustand in den Bundesstaaten New York und New Jersey ausgerufen. Auf Anordnung der Behörden werden ganze Ortschaften evakuiert.
Wie die Agentur Reuters am Freitag meldete, haben vom Hurrikan „Ida“ verursachte Sturzfluten in vier nordöstlichen US-Bundesstaaten mindestens 46 Menschenleben gekostet,
Rekordregen von Hurrikan „Ida“ - SNA, 1920, 02.09.2021
Hurrikan „Ida“ wütet an Ostküste der USA: 22 Tote gemeldet – Medien
Der Hurrikan, der Ende August auf die Küste von Louisiana traf, fegt nun über die Bundesstaaten New York, New Jersey, Pennsylvania und Connecticut und bringt 15 bis 20 Zentimeter Niederschlag mit sich. Die Einwohner müssen unter anderem mit überfluteten Kellern, Stromausfällen und beschädigten Dächern rechnen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала