Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Spanien von Tropenregen heimgesucht: Mehrere Städte unter Wasser – Video

© REUTERS / LORENA SOPENATropenregen in Spanien
Tropenregen in Spanien - SNA, 1920, 02.09.2021
Abonnieren
Ende August haben tropische Regen Spanien heimgesucht, in einigen Städten gab es Hochwasser. Im Kurort Benicassim ist der Ausnahmezustand verhängt worden, berichtet die Nachrichtenagentur EFE.
Zunächst haben die Regen die Mittelmeerküste der Provinz Castellon getroffen und den Kurort Benicassim praktisch überschwemmt. Dort wurden rund 159 Liter Regen pro Quadratmeter am Sonntag gemeldet. Laut mehreren Medien waren die Rettungsdienste gezwungen, die Einwohner teilweise zu evakuieren und nach vom Wasser mitgerissenen Autos zu suchen.
Am ersten September trafen die Regen Katalonien und die Zentralprovinzen. Es wurden keine Todesopfer gemeldet, aber mehrere Menschen wurden in verschiedenen Regionen mit Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.
Außerdem beschädigte die Katastrophe mehrere Brücken und Straßen und ließ mehrere Orte ohne Strom.
Regentropfen - SNA, 1920, 22.08.2021
Hochwasser im US-Bundesstaat Tennessee – zehn Tote und 31 Vermisste
Wissenschaftler erklären, dass es in Spanien aufgrund der globalen Erwärmung und des Klimawandels immer häufiger zu sintflutartigen Regenfällen kommt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала