Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Betrunkene fährt bei Rostock in Menschengruppe: Drei Verletzte

© CC0 / fcHH / PixabayPolizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 02.09.2021
Abonnieren
Eine alkoholisierte deutsche Autofahrerin hat am Mittwochabend einen folgenschweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten in der Nähe von Rostock verursacht. Dies teilte die lokale Polizei am Donnerstag mit.
Der Vorfall ereignete sich in der Stadt Rerik. Die betrunkene Frau prallte zunächst gegen einen geparkten Volvo und fuhr auf einen Bürgersteig weiter. Dort krachte ihr Wagen in eine fünfköpfige Personengruppe. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt, zwei weitere erlitten leichte Verletzungen. Alle Verletzten wurden in lokale Krankenhäuser eingeliefert. Passanten stoppten die Betrunkene schließlich nach ihrer gefährlichen Fahrt, indem sie sich vor das Auto stellten und die Fahrertür öffneten.
Polizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild) - SNA, 1920, 24.08.2021
Unfall mit zwei Verletzten in Berlin – Verdacht auf illegales Rennen
Vor Ort wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 2,28 Promille ergab. Ihr Führerschein wurde durch die Polizei sichergestellt, und Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung wurden aufgenommen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала