Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

US-Drohnenangriff in Kabul tötet neun Mitglieder einer Familie, darunter sechs Kinder – Medien

© AP Photo / Khwaja Tawfiq SediqiUS-Drohnenangriff auf ein „verdächtiges Fahrzeug“ in der afghanischen Hauptstadt Kabul
US-Drohnenangriff auf ein „verdächtiges Fahrzeug“ in der afghanischen Hauptstadt Kabul  - SNA, 1920, 30.08.2021
Abonnieren
Die Zahl der Todesopfer bei einem US-Drohnenangriff, der am Sonntag auf ein „verdächtiges Fahrzeug“ in der afghanischen Hauptstadt Kabul abzielte, ist auf neun gestiegen. Unter ihnen seien sechs Kinder. Alle sind Mitglieder derselben Familie, wie ein Verwandter der Getöteten gegenüber dem Sender CNN sagte.
Zuvor war von sechs Toten die Rede gewesen. Ein Verwandter der Toten erklärte einem Journalisten, der am Sonntag mit CNN zusammenarbeitete, dass es sich um „eine gewöhnliche Familie“ handle, die nicht mit der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (auch Daesh; IS)* verbunden sei.
Es gebe sechs Kinder, darunter seine vierjährige Schwester Armin, sein dreijähriger Bruder Benyamin und die zwei zweijährige Schwestern Ayat und Sumaya unter den Getöteten, schilderte der Mann.
Nachbarn und Zeugen am Tatort des US-Drohnenangriffs in Kabul teilten gegenüber CNN mit, dass mehrere Menschen, darunter auch Kinder, getötet worden seien.
„Alle Nachbarn versuchten zu helfen und brachten Wasser, um das Feuer zu löschen, und ich sah, dass fünf oder sechs Menschen tot waren“, sagte ein Nachbar gegenüber CNN.
Privathaus im 15. Polizeibezirk in Kabul, welches nach dem US-Angriff auf einen Selbstmordattentäter teilweise zerstört wurde - SNA, 1920, 29.08.2021
Afghanistan
Selbstmordattentäter im Visier: US-Rakete trifft Wohngebiet in Kabul – Tote und Verletzte
Das US-Militär bestätigte später, dass es Berichte über zivile Opfer nach dem Drohnenangriff gebe.
„Wir wissen, dass es erhebliche und starke nachfolgende Explosionen gab, die auf die Zerstörung des Fahrzeugs zurückzuführen waren, was auf eine große Menge explosiven Materials im Inneren hindeutet. Das hat möglicherweise zusätzliche Opfer verursacht. Es ist unklar, was passiert ist, und wir gehen dem weiter nach“, so Captain Bill Urban, Sprecher des US-Zentralkommandos, in einer Erklärung.
Am Sonntag hatten die USA in der afghanischen Hauptstadt Kabul mit einer Drohne einen Luftangriff auf ein „verdächtiges Fahrzeug“ geflogen.
Nach eigenen Angaben wurde damit ein neuer Anschlag der Terrormiliz „Islamischer Staat“ verhindert. Zuvor hatte es erneut Warnungen vor Terror-Anschlägen am Flughafen gegeben.

Terroranschlag am Flughafen in Kabul

Am Donnerstag war es in Afghanistan zu mehreren Explosionen mit mehr als 170 Toten gekommen. Vor dem Kabuler Flughafen gab es zwei Explosionen – eine an einem der Zugänge zum Passagierterminal und eine bei einem nahegelegenen Hotel. Die USA haben dabei 13 Angehörige ihrer Streitkräfte verloren. Später kam es noch zu weiteren Explosionen im Stadtgebiet von Kabul. Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ bekannte sich zu den Angriffen.
Opfer der Bombenanschläge in Kabul, Afghanistan - SNA, 1920, 27.08.2021
Afghanistan
Terroranschläge in Kabul
Nach der tödlichen Anschlagsserie hat US-Präsident Joe Biden am Freitag vor einer neuen Terror-Attacke in den nächsten 24 bis 36 Stunden gewarnt.
*eine Terrororganisation, in Russland und Deutschland verboten
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала