Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Macron sichert Christen in Mossul Unterstützung zu

Macron in Mossul - SNA, 1920, 29.08.2021
Abonnieren
Der französische Präsident, Emmanuel Macron, hat sich am Sonntag im irakischen Mossul mit der christlichen Minderheit getroffen und ihnen dabei volle Unterstützung unter anderem beim Wiederaufbau der alten Stadt zugesichert.
An der Kirche Unserer Lieben Frau von der Stunde im Herzen von Mossul wolle er die jahrhundertealten Bande mit den Christen des Orients betonen, schrieb Macron auf Twitter. Frankreich setze sich für die Pluralität ein, die den Reichtum des Nahen Ostens ausmacht.
„Wir werden beschließen, wieder ein Konsulat und Schulen zu bauen“, kündigte Macron an. Mossul trage noch immer die Narben der Kämpfe von 2017 und der Wiederaufbau der Stadt sei „zu langsam", so Macron weiter.
Das überwiegend sunnitisch-muslimische Mossul sowie die Ninive-Ebene waren einst Hochburgen des Christentums. Aber die Gewalt, die 2003 ausbrach, und dann die Besetzung eines Drittels des Irak durch die IS*-Terrormiliz zwischen 2014 und 2017, trieb die Mehrheit der Christen ins Exil. Es leben jetzt zwischen 200.000 und 590.000 Christen im Land, gegenüber 1,5 Millionen im Jahr 2003 vor der amerikanischen Invasion.
Mossul ist eine der ältesten Städte in der Welt. Mit dem Projekt „Revive the Spirit of Mosul” ist die Unesco seit 2018 beschäftigt und will Mossul mit Hilfe der EU, der Vereinigten Arabischen Emirate und weiterer Partner aus den Trümmern auferstehen lassen. Auf Twitter begrüßte die Organisation den Besuch des französischen Präsidenten. Es sei ein Symbol der Solidarität und ein „Friedensbeschleuniger“, schrieb die Unesco.
*Islamischer Staat (IS, auch Daesh) – Terrorvereinigung, in Deutschland und Russland verboten.
Trauer (Symbolbild) - SNA, 1920, 31.07.2021
Terroristen greifen Trauergäste im Irak an – mehrere Tote und Verletzte
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала