Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Für freien Indopazifik“: US-Kriegsschiff durchquert Taiwanstraße nach Chinas Militärübungen

US-Zerstörer „USS John Finn“  - SNA, 1920, 27.08.2021
Abonnieren
Ein US-Kriegsschiff und ein US-Küstenwachboot haben am Freitag im Rahmen einer Routineoperation die Taiwanstraße durchfahren, teilte die US-Marine in einer Erklärung mit.
Der Lenkflugkörperzerstörer USS „Kidd“ der Arleigh Burke-Klasse, begleitet vom Küstenwachkutter „Munro“, durchquerte „in Übereinstimmung mit dem Völkerrecht internationale Gewässer“, hieß es in der Erklärung.
„Die rechtmäßige Durchfahrt der Schiffe durch die Taiwanstraße zeigt das Engagement der USA für einen freien und offenen Indopazifik. Das Militär der Vereinigten Staaten fliegt, segelt und operiert überall dort, wo es das Völkerrecht erlaubt“, hieß es weiter.
Die Durchfahrt kommt inmitten eines Anstiegs der militärischen Spannungen zwischen Taiwan und China in den letzten zwei Jahren und folgt auf chinesische Militärübungen letzte Woche, bei denen Kriegsschiffe und Kampfjets vor dem Südwesten und Südosten der Insel übten.
Die US-Marine führt ungefähr jeden Monat solche Operationen durch, worin China eine Provokation sieht, denn es betrachtet Taiwan als sein Territorium.
Die Vereinigten Staaten haben keine offiziellen diplomatischen Beziehungen zu Taiwan, sind aber für die Insel der wichtigste internationale Geldgeber und ein bedeutender Waffenverkäufer.
USS Benfold (Archivbild) - SNA, 1920, 12.07.2021
China „verjagt“ US-Kriegsschiff aus Gewässer nahe der Paracel-Inseln
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала