Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Ehrgeizige Ziele des neuen Fünfjahresplans: China will 55 Millionen neue Jobs bis 2025 schaffen

© CC0 / SW1994/pixabayChinas Flagge (Symbolbild)
Chinas Flagge (Symbolbild) - SNA, 1920, 27.08.2021
Abonnieren
China strebt in den nächsten fünf Jahren an, mit allen denkbaren Mitteln die Beschäftigung seiner Bürger zu fördern und massiv gegen Arbeitslosigkeit vorzugehen. Darüber informierte die chinesische Regierung am Freitag.
„Bis 2025 soll die Beschäftigungslage insgesamt stabil sein, wobei die Zahl der neu geschaffenen Arbeitsplätze in den Städten mehr als 55 Millionen betragen und die erfasste Arbeitslosenquote in den Städten unter 5,5 Prozent gehalten werden soll“, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung des Staatsrats der Volksrepublik China. Dabei setzt China stark auf lokale und internationale Unternehmer, für die ein besseres Investitionsklima geschaffen werden soll. Auch die Haushalts- und Geldpolitik will die Regierung stärker auf die Beschäftigung im Land ausrichten.
Ein Mädchen trägt eine Gesichtsmaske - SNA, 1920, 21.08.2021
Gesetz verabschiedet: China erlaubt Drei-Kinder-Familie
Dem Schreiben zufolge soll die Industrie mehr Arbeitssuchende mit höherer Rentabilität und mehr Einkommen anziehen. Ein besserer Marktzugang, digitale Transformation und die Online- und Offline-Entwicklung der Dienstleistungsbranche soll laut der Regierung zur weiteren Steigerung der Beschäftigungsraten beitragen. Zwecks höherer Flexibilität der Wirtschaft unterstützt China zudem die Entwicklung neuer Beschäftigungsformen. Auch die Regionen sollen laut dem Dokument aktiv bei der Förderung neuer Arbeitsplätze mitwirken.
„Die Beschäftigung von Jugendlichen in den Städten, von pensionierten Militärangehörigen, von Menschen, die aus der Armut herausgeholt wurden, und von anderen wichtigen Gruppen wird mit mehr Präferenzmaßnahmen unterstützt“, heißt es in der Pressemitteilung. Auch die Innovation von Geschäfts-, Handels- und Verbrauchsmustern soll gefördert werden, ebenso wie die Erhöhung der Beschäftigung in der Landwirtschaft.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала