Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

Weitere Bundeswehrmaschine startet für Evakuierung in Richtung Kabul

© REUTERS / MARC TESSENSOHNDeutsches Evakuierungsflugzeug in Taschkent
Deutsches Evakuierungsflugzeug in Taschkent - SNA, 1920, 26.08.2021
Abonnieren
Die Bundeswehr hat laut eigenen Angaben am Donnerstagmorgen ihre Evakuierungsmission für deutsche Bürger und einheimische Ortskräfte in Afghanistan fortgesetzt.
Ein weiteres Flugzeug startete demnach in Taschkent gegen 07:15 Uhr MESZ. Im Twitter-Account der Bundeswehr wurde ein entsprechendes Video gepostet:
Am Mittwoch waren laut Bundeswehr-Angaben 539 schutzbedürftige Menschen aus Kabul evakuiert worden. Bislang sollen insgesamt 5193 Menschen aus Afghanistan ausgeflogen worden sein.
Die Lage in Afghanistan eskalierte, nachdem der US-amerikanische Präsident Joe Biden im April seine Entscheidung bekannt gegeben hatte, die US-Mission in Afghanistan zu beenden. Danach erhöhten die Kämpfer der radikal-islamistischen Bewegung Taliban* das Tempo ihrer Offensive und erlangten am 15. August innerhalb von mehreren Stunden kampflos die volle Kontrolle über Kabul. Daraufhin legte der afghanische Präsident, Aschraf Ghani, sein Amt nieder und floh aus dem Land.
Tausende Afghanen und Ausländer begaben sich zum Flughafen Kabul, um das Land mit Evakuierungsflügen zu verlassen.
* Unter anderem von der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (Armenien, Kasachstan, Kirgistan, Russland, Tadschikistan, Belarus) als Terrororganisation eingestuft, deren Tätigkeit in diesen Ländern verboten ist.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала