Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Sechs Explosionen auf Militärgelände in Kasachstan – 66 Verletzte

© Foto / Katastrophenschutzministerium KasachstanKatastrophenschutzministerium Kasachstan
Katastrophenschutzministerium Kasachstan - SNA, 1920, 26.08.2021
Abonnieren
Ein Militärlagerhaus ist im Süden Kasachstans explodiert. Es wurden 66 Verletzte gemeldet.
Die Explosionen im kasachischen Taraz haben sich wegen eines Brandes nahe einem Militärlagerhaus ereignet, teilte der Pressedienst des Verteidigungsministeriums mit. Laut Präsident Kassym-Schomart Tokajew sind unter den Verletzten Soldaten und Mitarbeiter des Rettungsdienstes.
Die Dörfer um das Militärgelände in dem Gebiet Schambyl wurden evakuiert, mehr als 1200 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Der Bahnverkehr in der Region wurde vorübergehend eingestellt.
Die kasachische Agentur Tengrinews veröffentlichte ein Video, das ein größeres Feuer mit einer hohen Rauchsäule zeigte. Es soll dem Bericht zufolge zu mehreren Explosionen gekommen sein. Die genauen Hintergründe waren zunächst unklar. Tokajew zufolge wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
Bei einem ähnlichen Unfall in der kasachischen Stadt Arys waren 2019 vier Menschen getötet und Dutzende verletzt worden. Damals hatten die Behörden die ganze Stadt mit 44.000 Einwohnern nach mehreren Explosionen bei einem Munitionsdepot evakuieren müssen.
Krankenwagen in der afghanischen Hauptstadt Kabul  - SNA, 1920, 26.08.2021
Mehr als 40 Tote, mehr als 100 Verletzte bei Explosionen in Kabul - Quelle
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала