Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Streit in Kassel: Zwei Männer mit Axt attackiert – Festnahme

CC BY-SA 2.0 / René Mentschke / Symbolfoto - Polizei im EinsatzPolizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild)
Polizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild) - SNA, 1920, 25.08.2021
Abonnieren
In der Nacht zum Mittwoch ist es in einem Wohnblock im Norden von Kassel zu einem Streit zwischen mehreren, anscheinend miteinander bekannten Männern gekommen. Dabei soll eine Seite des Konflikts eine Axt eingesetzt haben, meldet die Polizei.
Die fünfköpfige Gruppe sei mit einer Axt auf die beiden Opfer zugegangen. In diesem Moment seien die zwei aus dem Fenster vom 2. Stock eines Apartments gesprungen. Dabei habe ein 26-Jähriger beim Sturz beide Arme gebrochen und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Sein 22-jähriger Begleiter zog sich bei dem Sprung leichte Verletzungen zu, so die Polizei.
Nachdem die Polizei über den Vorfall alarmiert worden war, konnte sie die fünf Tatverdächtigen in dem Haus festnehmen und auch die Axt finden. Gegen die 16, 17, 26 und 31 Jahre alten Männer tunesischer und marokkanischer Staatsangehörigkeit werde nun neben des Verdachts der Körperverletzung und Bedrohung auch wegen des Verdachts des illegalen Aufenthaltes ermittelt. Außerdem seien bei zwei der Verdächtigen kleinere Mengen Betäubungsmittel gefunden worden. Einer der Männer werde zudem mit zwei Haftbefehlen gesucht, hieß es.
Die Behörden wollen unter anderem ermitteln, ob Drogen die Ursache der Auseinandersetzung gewesen seien.
Britische Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 31.05.2021
Mit Samuraischwert und Axt? Drei Männer nahe Liverpool verletzt
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала