Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Dr. Paul Brandenburg: „Es fehlt jeder Grund, ein Kind gegen Covid zu impfen“

Abonnieren
Der Arzt und Unternehmer Dr. Paul Brandenburg beobachtet die aktuelle Corona-Situation mit großer Sorge. Er befürchtet, dass der Staat den Druck massiv aufbauen wird, um jetzt auch die Zahl von Kinder-Impfungen zu erhöhen. Dabei fehle laut Brandenburg jeder medizinische Grund, ein Kind gegen Covid-19 zu impfen.
Dr. Paul Brandenburg ist gelernter Notfall- und Allgemeinmediziner. Als generellen Impfgegner sieht er sich nicht. Die in Deutschland zugelassenen Corona-Impfstoffe seinen jedoch noch nicht ausreichend untersucht und erforscht, um sie flächendeckend zum Einsatz zu bringen. Er selbst werde sein Kind aktuell nicht gegen Covid-19 impfen lassen, auch anderen Eltern rät Brandenburg zu einer physischen Verweigerung. Die Impfstoffe hätten vor allem für junge Menschen zwar seltene, aber doch massive Nebenwirkungen.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала