Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Army 2021: Kalaschnikow präsentiert neuen Flugkörper für Drohnen

© SNA / Michail Woskressenski / Zur BilddatenbankEine Hubschrauberdrohne des Konzerns Kalaschnikow (hier auf Army 2017)
Eine Hubschrauberdrohne des Konzerns Kalaschnikow (hier auf Army 2017) - SNA, 1920, 22.08.2021
Abonnieren
Mit einer Premiere ist Kalaschnikow in die Waffenmesse Army 2021 gestartet. Am Sonntag stellte der traditionsreiche russische Rüstungshersteller südwestlich von Moskau seinen neuen drohnengestützten Lenkflugkörper S-8L erstmals dem Publikum vor.
Zu Beginn der Army 2021 konnten sich die Besucher der Kalaschnikow-Halle im militärischen Freizeitpark „Patriot“ eine Hubschrauberdrohne des Typs Strela mit drei angehängten S-8L anschauen.
Die neue Lenkwaffe sei erstmals der breiten Öffentlichkeit vorgestellt worden, teilte Kalaschnikow-Vize Andrej Semjonow auf einem Briefing mit. Zusammen mit der Forschungsfirma NPP Strela arbeite das nach dem berühmten Waffenkonstrukteur Michail Kalaschnikow benannte Unternehmen weiter daran, den neuen Flugkörper an Hubschrauberdrohnen anzupassen.
Drohne (Symbolbild) - SNA, 1920, 29.07.2021
Dubai nutzt Laser-Drohnen für Hitze-Abwehr
Bestückt mit einem halbaktiven Lasersuchkopf und einem Splittergefechtskopf diene S-8L zur Bekämpfung von mobilen und ortsfesten Einzel- und Gruppenzielen, sagte Semjonow. Die maximale Reichweite betrage sechs Kilometer. Wie seine ungelenkte Version S-8 könne der neue Flugkörper auch auf Hubschraubern und Flugzeugen eingesetzt werden.
S-8L ist eine fortgeschrittene Weiterentwicklung der ungelenkten Luft-Boden-Rakete S-8, die noch in der Sowjetunion entwickelt wurde. Mit S-8-Raketen des Kalibers 80 Millimeter wurden spätestens seit den 1970ern-Jahren diverse Kampfflugzeuge, Hubschrauber und sogar Schnellboote bestückt.
Die Waffenmesse Army (amtlich: das Internationale Militär-Industrie Forum) findet seit 2015 alljährlich statt. Im Pandemiejahr 2020 zählte die Veranstaltung nach Angaben der Organisatoren fast 1,5 Millionen Besucher, darunter 92 ausländische Delegationen. Mehr als 1500 Aussteller stellten insgesamt 28.000 Exponate zur Schau. Die diesjährige Messe begann am heutigen Sonntag und soll am Samstag zu Ende gehen.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала