Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

Bundeswehr evakuiert acht weitere Menschen aus Kabul

© REUTERS / MARC TESSENSOHNDeutsches Evakuierungsflugzeug in Taschkent
Deutsches Evakuierungsflugzeug in Taschkent - SNA, 1920, 21.08.2021
Abonnieren
Die Bundeswehr hat nach eigenen Angaben acht weitere Menschen aus der afghanischen Hauptstadt Kabul evakuiert.
Um 11.04 Uhr MESZ sei ein Flugzeug des Typs A400M mit den acht Schutzbedürftigen an Bord gestartet und um 12.28 Uhr MESZ in Taschkent in Usbekistan gelandet, schrieb die Bundeswehr am Samstag auf Twitter. Um 14.20 Uhr MESZ startete in Taschkent erneut eine Bundeswehrmaschine A400M nach Kabul in Afghanistan, wo sie um 16.00 Uhr landete. Zurzeit sei die deutsche Bundeswehr mit sechs Maschinen des erwähnten Typs im Einsatz.
Die Lage in der afghanischen Hauptstadt sei momentan „sehr schwierig“, hieß es. „Es wird alles getan, so viele Schutzbedürftige wie möglich pro Flug nach Taschkent auszufliegen“. Die Bundeswehr nehme alle vom Auswärtigen Amt zugewiesenen Personen mit. „Wir evakuieren so viele so schnell wie möglich“, hieß es weiter.
Insgesamt sollen Flugzeuge der Bundeswehr inzwischen mehr als 1800 Menschen ausgeflogen haben. Mehrere Militärtransporter der Bundeswehr pendeln zwischen Kabul und der usbekischen Hauptstadt Taschkent, von wo aus die Evakuierten ihren Weiterflug nach Deutschland antreten sollen.
Ein undatiertes Amateurbild, das Reuters am 19. August 2021 erhalten hat, zeigt Menschen auf dem Rollfeld des Flughafens  Kabul. - SNA, 1920, 21.08.2021
Afghanistan
Luxemburg beteiligt sich am Evakuierungseinsatz aus Afghanistan
Die Deutsche Presse-Agentur berichtete unter Verweis auf Augenzeugen von Lautsprecherdurchsagen am nördlichen Eingang des Kabuler Flughafens, laut denen das Gate länger geschlossen sei.
In der Nacht auf Samstag hatte die Bundeswehr mit einem Flug sieben Menschen aus der Stadt gebracht, mit einem vorherigen 172.
Nach der Machtergreifung durch die radikal-islamischen Taliban in Afghanistan wollen immer mehr Menschen das Land verlassen. Kabul, Hamid Karzai International Airport,18. August 2021 - SNA, 1920, 21.08.2021
Evakuierung aus Kabul: Augenzeugen berichten von Tausenden Menschen vor Eingängen zu Flughafen
In Afghanistan haben vor knapp einer Woche die militant-islamistischen Taliban* die Hauptstadt Kabul erobert und die Regierungsmacht übernommen. Seitdem fürchten Oppositionelle, Journalisten, Menschenrechtsaktivisten und auch Ortskräfte, die für westliche Staaten tätig waren, um ihr Leben, weil sie drakonische Strafen gegen Andersdenkende seitens der radikal islamistischen Bewegung befürchten.
* Unter anderem von der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (Armenien, Kasachstan, Kirgistan, Russland, Tadschikistan, Weißrussland) als Terrororganisation eingestuft, deren Tätigkeit in diesen Ländern verboten ist.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала