Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Klimaaktivisten ketten sich an Quadriga des Brandenburger Tors – Foto und Video

© CC0 / Nikolaus Bader / pixabayBrandenburger Tor (Symbolbild)
Brandenburger Tor (Symbolbild) - SNA, 1920, 20.08.2021
Abonnieren
Teilnehmer einer Aktion für mehr Klimaschutz sind am Freitag in Berlin auf das Brandenburger Tor geklettert und haben sich an der Quadriga festgekettet. Entsprechende Aufnahmen erschienen in sozialen Medien.
Die Polizei sei mit Höhenrettern im Einsatz gewesen, um die Aktivisten vom Brandenburger Tor zu holen, meldet die Deutsche Presse-Agentur unter Verweis auf Beamte. Weitere Aktivisten hätten mit zwei Lastwagen die Fahrbahn vor dem Wahrzeichen blockiert.
Den Angaben zufolge beteiligten sich 200 Menschen an der Blockade-Aktion. Damit wollten die Umweltschützer ihrer Forderung an die Politik Nachdruck verleihen, mehr gegen den Klimawandel zu tun.
Die Gruppe Extinction Rebellion und andere Initiativen hatten auf Internet zu einer Protestwoche mit Sitzblockaden aufgerufen.
Kohlekraftwerk Datteln 4 des deutschen Stromkonzerns Uniper (Archiv) - SNA, 1920, 17.08.2021
Studie: Europas wichtigster Wirtschaftsstandort Deutschland zugleich der schmutzigste
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала