Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„RoboArmy“ in Russland: Präsentation menschenähnlicher Androiden auf dem Programm

© SNA / Pavel Lisitsyn  / Zur BilddatenbankDer Roboter Robo-C bei der Ausstellung "Innoprom-2021"
Der Roboter Robo-C bei der Ausstellung Innoprom-2021 - SNA, 1920, 19.08.2021
Abonnieren
Ein Festival für Robotertechnik, bei dem Neuentwicklungen aus Russland gezeigt werden, findet zum ersten Mal im Rahmen des Internationalen militärtechnischen Forums „Army-2021“ und des Wissenschafts- und Technologiejahres bei Moskau statt, wurde im Organisationskomitee der Ausstellung mitgeteilt.
Das Festival „RoboArmy“ wird demnach im Kongress- und Ausstellungszentrum „Patriot“ im Ort Kubinka ausgetragen. „Zu sehen sein werden menschenähnliche Androiden, darunter der Roboter Robo-C, der kontaktfreudig ist, seine Emotionen ausdrücken kann und fähig ist, die Gestalt eines beliebigen Menschen auf der Erde anzunehmen", heißt es in der Mitteilung.
Bei dem Festival werden Neuentwicklungen russischer Wissenschaftler in den Bereichen Robotertechnik, Welt- und Luftraumtechnologien, VR- und AR-Technologien sowie Bionik und Neurotechnologien präsentiert.
Animatronischer Roboter EVA aus der Columbia University  - SNA, 1920, 30.05.2021
Nützlich in Krankenhäusern und Schulen: Android-Roboter aus Columbia University kann Gefühle zeigen
Unter den 60 Teilnehmern sind das Forschungsinstitut für Mechanik, das Forschungsinstitut für Nuklearphysik, die Fakultät für Chemie und das VR-Zentrum an der Lomonossow-Universität, die Moskauer Hochschule für Flugzeugbau, die Moskauer Hochschule für Stahl und Legierungen, die Moskauer Hochschule für technische Physik und die St. Petersburger staatliche technische Universität „Woenmech“. Auch internationale Forschungslabors und Technoparks werden ihre Neuentwicklungen zeigen.
Das Programm des Festivals umfasst Workshops für Programmierung und Roboter- und Drohnensteuerung sowie Roboterkämpfe und Premieren von Dokumentarfilmen. Das Festival findet vom 22. bis 28. August statt.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала