Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Riesenblitz beschädigt US-Monument

Blitz. Symbolbild - SNA, 1920, 19.08.2021
Abonnieren
Das Washington Monument, ein rund 170 Meter hoher Obelisk im Zentrum der US-Hauptstadt, ist von einem Blitzeinschlag beschädigt worden. Ein Augenzeuge konnte den Moment des Blitzeinschlages in das Wahrzeichen auf Video festhalten.
Aufgrund eines am Sonntag durch den Blitz entstandenen Schadens an der Elektronik wurde die Attraktion für die Besucher bis Dienstag geschlossen, wie die Behörde National Mall NPS auf Twitter mitteilte.
Der Obelisk befindet sich auf einem Hügel auf der National Mall in Washington D.C. – einer Verbindungsgeraden zwischen dem Kapitol und dem Lincoln Memorial. Der Marmorturm wird öfters von Blitzen getroffen. Die Spitze der Pyramide besteht aus Aluminium und dient als Blitzableiter.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала