Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Cannabis-Cupcakes für Kameraden bescheren Soldatin 5 Jahre Haft

© CC0 / NickyPe / PixabayCannabis (Symbolbild)
Cannabis (Symbolbild) - SNA, 1920, 19.08.2021
Abonnieren
Eine kanadische Soldatin hatte 2018 ihren Kollegen ohne deren Zustimmung mit Cannabis versehene Schoko-Cupcakes serviert. Ein Militärgericht hat sie am Mittwoch für schuldig erklärt. Ihr drohen nun fünf Jahre Gefängnis.
Die Offizierin Chelsea Cogswell sei für die Kantine zuständig gewesen und habe im Juli 2018 für die Kameraden, die an einer Feuerübung in der Militärbasis Gagetown in der Provinz New Brunswick teilnahmen, die Törtchen gebacken und verteilt, berichtet der lokaler Sender CBC. Etwa 30 Minuten nach dem Essen fühlten acht Soldaten Paranoia, Angst, Müdigkeit, Trunkenheit und Mundtrockenheit. Sie konnten sich nicht mehr auf ihre Aufgaben konzentrieren, und viele machten sich Sorgen um die Sicherheit beim Umgang mit Waffen und Munition, hieß es. Die Übung musste somit unterbrochen werden.
Der Richterin zufolge hatte Cogswell Probleme mit ihrer Einheit, worauf ihr Wusch zur Versetzung in eine andere Einheit hingedeutet habe.
Das Gericht habe sie insgesamt in zehn Fällen verurteilt, darunter Soldaten ohne deren Wissen eine schädliche Substanz verabreicht zu haben und in einem Fall schändlichen Verhaltens, die laut National Defense Act eine Höchststrafe von fünf Jahren Gefängnis vorsehen. Das Strafmaß solle im November verkündet werden.
Sportlerin Sha'Carri Richardson - SNA, 1920, 02.07.2021
Sprint-Superstar Sha'Carri Richardson wegen Cannabis von Olympia ausgeschlossen
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала